Im TV und auf der Bühne


"Die Fallers", SWR-Dauerbrenner-Serie seit 1994 
Hier die neuen Ausstrahlungstermine 2017 (jeden Sonntag um 19.15 Uhr auf SWR Fernsehen) der ein Jahr im Voraus gedrehten Folgen, in denen Adelheid als Bürgermeistersekretärin "Claudia Heilert"
mitspielt (mit blau gekennzeichnetes Datum bedeutet "mindst. 3 Szenen mit Adelheid"):

5.02., 12.02., 19.02., 26.02. --- 5.03., 12.03., 26.03. --- 9.04., 16.04. --- 7.05. --- 11.06. --- Sommer-Sendepause --- 8.10., 15.10., 22.10. --- 5.11., 12.11. 19.11., 26.11. --- 3.12., 10.12., 17.12., 31.12.2017

Regie (Staffel 107 bis 111) führten Alexander Wiedl, Ulf Janssen, Jochen Nitsch, Karsten Wichniarz und Dagmar von Chappuis. Aktuell dreht Adelheid mit Sebastian Monk für die 112. Staffel.

…alle aktuellen Fallers-News unter: www.diefallers.de


"DAS KAMMERMÄDCHEN" von Jo Roets & Greet Vissers, Regie: Frank Sollmann


© Marcus Becker

Mit (v.l.n.r.) Simone Laurentino dos Santos, ADELHEID THEIL, Ute von Stockert sowie musikalische Leitung Michael Schäfer. --- Gefördert vom Kulturamt Karlsruhe

Zum Inhalt des Stücks:
Célestine Pauchard, eine Bedienstete im bürgerlichen Frankreich Ende des 19. Jahrhunderts beschreibt die Welt, in die sie hinein geboren wurde, um zu dienen. Es ist eine Welt voller Skrupellosigkeit und Doppelmoral, in der es Stärke und Raffinesse braucht, um zu überleben. Die Figur der Célestine wird von drei Schauspielerinnen gespielt, die die verschiedenen Seiten ihrer Persönlichkeit darstellen und auch alle anderen Rollen übernehmen. Ihr Spiel verbindet in einer bewegten, sinnlichen, tragisch-komischen Art die Vergangenheit mit dem Heute.

CELESTINE 3 Es gibt Augenblicke, da fühle ich mich einem Mann gegenüber so wehrlos.
CELESTINE 1 Wenn sie anfangen, mit mir zu reden und ich ihren warmen Atem spüre, dann ist es um mich geschehen.
CELESTINE 2 Man sollte nie über die Liebe nachdenken. All die Männer, all die Annäherungsversuche ...

Frei nach Motiven des Romans „Le journal d’une femme de chambre” von Octave Mirbeau schuf das Autoren-Duo Roets/Vissers eine kurzweilige Tour de Force, die durchaus nicht nur unterhält, sondern auch zum Nachdenken über diverse Rollenspiele zwischen Männern und Frauen aber auch Frauen und Frauen in unserer Gesellschaft anregt.

Aus der BNN-Kritik:
„Insgesamt bietet das Ensemble einen kurzweiligen Abend über Weiblichkeit und männliche Dominanz. Das Geschlecht des Gegenüber ist auf der Stelle gut durch Stimme und Gestik herausgestellt. Das Stück ist ein "erotisches Sinnspiel" (...), und so gibt von Stockert die großäugige, romantische Seite von Celentine, Laurentino dos Santos die praktische, tempramentvolle während Theil weitgehend die erotisch-lustvolle Facette des Dienstmädchens zeigt.“


"DIE AMERIKANISCHE PÄPSTIN" von Esther Vilar

 
© Peter Pawlik

Mit dieser szenischen Solo-Lesung (Regie Dieter Baldo) trat ADELHEID THEIL in der Titelrolle seit der Premiere in Durmersheim (Februar 2009, Klamotte Würmersheim) erfolgreich u. a. auch in Karlsruhe (Hermann-Jung-Haus), Geislingen an der Steige (Rätsche) und Baden-Baden (Sommertheater Baldreitgarten) auf.

Zum Inhalt des Stücks: download Flyer

Bitte beachten Sie die Pressestimmen auf dieser Page!

Gastspiele auf Anfrage. - Kontakt


Für andere da sein: "Es ist das Herz, das gibt - die Hände geben nur her." (Afrikanisches Sprichwort)


Archiv


FILM-SCHRITTE 1/Nachwuchs
Adelheids Tochter Leonie Lavinia May (Jahrgang 2005) stand Ende 2011 als "Emma", Tochter von "Rieke Hollstein" und "Benno Pflüger", an 8 Tagen für die SWR-Produktion "Bloch: Heißkalte Seele" vor der Kamera. Regie führte Michael Verhoeven - www.anilenz.de

FILM-SCHRITTE 2/Nachwuchs:
Adelheids Tochter Leonie Lavinia May (Jahrgang 2005) stand Februar 2012 als Komparsin (Rollenfigur "Anne Brenner in jung", 1 Drehtag) für den "Tatort: Kaltblütig" vor der Kamera, Regie: Andreas Senn - www.anilenz.de

FILM-SCHRITTE 3/Nachwuchs:
Adelheids Tochter Leonie Lavinia May (Jahrgang 2005) hatte im April 2012 zwei Drehtage als die 7jährige "Marie Schönborn" für den"Tatort: Die schöne Mona ist tot", Regie: Ed Herzog - www.anilenz.de


KONZERT-MODERATION: Adelheid führte am 29. Oktober 2011 durch das Jubiläumkonzert der HHV Muggensturm (75 Jahre)


© Janusch Cieminski

Siehe: BNN-Kritik


BUCH-MITWIRKUNG: Adelheid ist mit einem Statement zum Thema "Freunde" vertreten im Jugendsachbuch "500 junge Ideen, täglich die Welt zu verbessern" (Hg.: Shary Reeves, Jan Hofer, Dieter Kronzucker - Verlag: rororo - Erscheinungsmonat: Juni 2011) - Alle News zum Buch: http://500ideen.tumblr.com. - Adelheids Statement für junge Menschen in voller Länge: download hier


BENEFIZ: Gourmetparty zugunsten von "Menschen in Not" Heilbronn am 7. Februar 2011 mit Adelheid, Roland Bless (Ex-PUR) u.v.a.


Adelheid als "Service-Kraft" bei der Sperber Lounge Benefiz Gourmetparty © 2011 Manuela Munz www.nele-fotografie.de


FOTO-MODEL: Adelheid inszeniert für KOSMOS als "Gartenheldin" in einer Location von www.platzverweis.com

Adelheid
© 2009/2010 Tom Hahn www.hahn-fotodesign.de


DVD: "Sunny" mit Adelheid Theil (hochschwanger in einer kleinen Szene als "Schneiderin Heidi") - heißer Sommerlaune-Thriller zu beziehen über www.epix.de

DVD: "...von wegen!" mit Adelheid Theil (in einer wortwörtlich "kleinen" aber resoluten Rollen-Szene als "Polizeibeamtin") - Drama (FSK: 16) zu beziehen über www.digitalvd.de